Dienstag, 17. Juli 2018

Die Reise geht los

Foto©https://deichkindsreallife.blogspot.com/

Ich sitze zum vorerst letzten Mal am Wasser.
Stecke die Füße hinein, 
höre den Möwen zu,
lasse die Gedanken kreisen,
atme ein, atme aus 
und schmecke den salzigen Wind auf meinen Lippen.

Bitte lass alles gut werden ! 

Leise rollen Tränen über mein Gesicht 
und ich fühle mich zerrissen, 
schwach und zugleich so hoffnungsvoll !

Ich will das mein Liebster sein Lachen wiederfindet,
will erleben wie seine Sorgenfalten verschwinden,
will das meine Eltern sich nicht mehr um ihr Kind sorgen müssen,
will erleben wie mein Kind seinen Weg findet,
will doch nur noch Zeit haben....

Zeit zum Leben !

Will bald wieder hier sitzen und die Füße ins Meer stecken,
den Wind auf meinen Lippen spüren.
Das Salz schmecken....dass vom Meer, 
und nicht das meiner Tränen.

Ich habe Angst vor dem was nun kommt.
Der letzte Koffer ist gepackt, 
alles ist bereit.
Morgen früh geht die Reise los.
Mit wahnsinnig viel Hoffnung im Gepäck.


Kommentare:

  1. Ich denke an dich.
    Und hoffe mit dir.
    Sehr, sehr, sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Dir alles Liebe und Gute für diesen Weg🌻

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Deichkind,
    auch von mir als stille Mitleserin die besten Wünsche.
    Möge sich alles zum Guten wenden!
    Viel Kraft wünsche ich dir, und das du trotz allem deine Lebenslust und deinen Mut nicht verlierst.
    Ganz liebe Grüsse von Silke

    AntwortenLöschen
  4. Alles wird gut, Deichkind.
    Ganz bestimmt.

    Fühl Dich umarmt und an Dich gedacht.

    AntwortenLöschen
  5. Stefanie Stettner19. Juli 2018 um 12:16

    Du schaffst das! Ich denke an Dich, Liebes!

    AntwortenLöschen
  6. Auch von meiner Seite die besten Wünsche!

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Deichkind,
    ich folge dir hier erst seit ein paar Tagen - und denke nun jeden Tag an dich. Alles, alles Gute, ich bin ganz sicher, du schaffst das!
    Liebe Grüsse
    Gwen

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Deichkind , ich denke an dich und hoffe, du hast deine OP soweit gut überstanden.
    Viel Neues kommt nun auf dich zu, und ich hoffe, du findest dich in deine neue Situation zurecht.
    Gute Besserung! Silke

    AntwortenLöschen

Bitte denken Sie an einen respektvollen Umgangston. Kritik im konstruktiven Ton ist in Ordnung. Beleidigungen werden unkommentiert gelöscht.